Urologische Notfälle

Urologische Notfälle
Auch in der Urologie gibt es Notfälle.

Folgende Symptome sollten Sie veranlassen, sofort Ihren Urologen oder eine urologische Abteilung aufzusuchen, denn sie erfordern eine dringende Abklärung.

Blut im Harn (Makrohämaturie)
kommt bei starken Entzündungen im Harntrakt aber auch bei Blasentumoren oder Steinen vor. Bitte trinken Sie reichlich und vermeiden Sie die Einnahme blutgerinnungshemmender Medikamente.

Hodenschmerzen
Bei Kindern und jüngeren Erwachsenen kann eine Hodenverdrehung (Hodentorsion) vorkommen. Im Falle eines plötzlich einsetzenden Schmerzes und Schwellung am Hoden sollte eine urologische Fachabteilung aufgesucht werden, da eine Freilegung und ggf Entdrehung des Hodens notwendig ist um das Absterben des Hodens zu vermeiden.

Bei Entzündungen des Hodens sollte eine rasche Therapie das Riskio von ernsten und bleibenden Schäden vermindern.

Harnverhaltung
Manchmal kommt es besonders bei älteren Männern dazu, dass der Harn nicht mehr entleert werden kann. Dies ist meist mit starken Schmerzen verbunden. Eine vergrößerte Prostata aber auch neurologische Blasenentleerungsstörungen oder Medikamentennebenwirkungen können als Ursache vorliegen und erfordern fachliche Diagnose und Therapie.

Ohne Behandlung kann ein Harnrückstau zu den Nieren bis hin zum Nierenversagen eintreten. Die Katheterisierung der Harnblase schafft sofortige Erleichterung.

Nierenkolik
Bei heftigen, wellenförmigen Schmerzen im Nierenlager, Unterbauch und oft auch ausstrahlend in die Leiste oder den Hodenbereich kann eine Blockierung des Harnleiters durch Steine oder Gewächse im Harnleiter vorliegen. Eine rasche Entlastung durch Steinentfernung, Harnleiterschienung oder Entfernen der blockierenden Ursache ist notwendig.
Besonders das Auftreten einer Harnstauung in Kombination mit Harnwegsinfekt und/ oder Fieber kann eine akut lebensbedrohliche Situation hervorrufen.

Paraphimose
Bei eher enger Vorhaut kann eine schmerzhafte Schwellung im Vorhautbereich auftreten. In diesem Fall muss der Urologe ggf durch einen kleinen Schnitt in Lokalanästhesie die Vorhaut wieder in Position bringen, damit kein Schaden am Penis (Nekrose der Eichel) entsteht.

Vereinbaren Sie jetzt online einen Termin!

Online Terminvereinbarung

Top